Die passende Einrichtung für die Gastronomieküche

M24 Tisch LINA + Armlehnstuhl MANDIA

In einer Gastronomieküche werden Tag für Tag leckere Gerichte für die Gäste zubereitet. Damit die unterschiedlichen Arbeitsschritte auch problemlos von statten gehen, ist es immer wichtig, darauf zu achten, dass auch das passende Küchenzubehör vorhanden ist. Eine Gastronomieküche ist als auf die unterschiedlichsten Produkte angewiesen, um so die Lebensmittel verarbeiten zu können. Doch was gehört alles in die Gastronomieküche und auf welche Produkte sollten Gastronomiebetreiber auf gar keinen Fall verzichten? All das klären wir in diesem Artikel.

Backgeschirr und Backzubehör

In vielen Gastronomieküchen werde nicht nur die warmen Speisen für abends, wie zum Beispiel Steak und Pommes zubereitet. Vor allem in Cafés werden viele Leckereien gebacken. Natürlich sollten auch für dieses Vorhaben die passenden Utensilien bereitstehen. Dazu gehören natürlich nicht nur die Lebensmittel, um den Teig zubereiten. Der Bereich vom Backgeschirr und Backzubehör ist sehr breit gefächert und beinhaltet viele tolle und hilfreiche Produkte, welche, je nach Gastronomiebranche, in einer Küche vertreten sein sollten. Da wären zum Beispiel die sogenannten Rührspaten. Diese sind besonders gut zum Umrühren oder zum Unterrühren geeignet und versprechen einen tollen Nutzungskomfort. Zusätzlich sollten auch Teigschaber oder Spritzbeutel vorhanden sein, um echte Kunstwerke zu erschaffen. Des Weiteren darf in der typischen Gastronomieküche, in der auch gebacken wird, die Backform in zahlreichen Ausführungen nicht fehlen. Sollten Gäste auch mal Kekse wünschen, so sind Ausstechformen ein gern gesehenes Utensil und erleichtern die Arbeit enorm. Zusätzlich gibt es noch Tortenplatten und Hauben, welche zur optimalen Positionierung einer Torte geeignet sind. Auch Tortenspitzen werden in der Gastronomie tagtäglich verwendet. Handelt es sich um einen Gastronomiebetrieb, in dem noch Eis ausgeschenkt wird, so sind Eisportionierer ein absolutes Must-Have.

Backbleche und Backrosten

Auch Backbleche und Backrosten spielen in der Gastronomie eine besonders wichtige Rolle und sind dafür da, um unterschiedliche Zutaten im Ofen zubereiten. Diese gibt es in ganz vielen unterschiedlichen Größen und Formen. Ob ein ganz normales Kuchenblech oder doch eine spezielle Form, wozu zum Beispiel das Pizzablech mit unterschiedlichen Durchmessern gehört. Auch Rosten gehören zu der typischen Ausstattung einer jeden Gastronomieküche und sind ebenfalls in unterschiedlichen Formationen erhältlich. Wichtig ist es natürlich, stets darauf zu achten, dass diese einfach in der Reinigung sind und für die gewerbliche Nutzung hergestellt wurden.

Kochgeschirr und Kochzubehör

Das Kochgeschirr und das Kochzubehör sind wohl die am meisten verwendeten Dinge in einer Gastronomieküche. Kein Wunder, denn dieser Bereich enthält zahlreiche Produkte, welche unterschiedlicher nicht sein könnten. Dazu gehören zum Beispiel die Schöpflöffel, welche es möglich machen, Saucen und Co. sicher von einem Behältnis in das andere oder aber vom Topf auf den Teller zu befördern. Selbstverständlich gibt es auch dieser erneut in unterschiedlichen Größen und Ausführungen, sodass sie perfekt den individuellen Anforderungen in einer Gastronomieküche angepasst werden können. Bei diesen Kochzubehör ist es ratsam, nicht nur eine Ausführung, sondern direkt mehrere Modelle zur Hand zu haben. Zu dem Kochgeschirr gehören auch die Schaumlöffel, welches möglich machen, die Nudeln, Kartoffeln und Co. ohne Schaum aus dem Wasser zu befördern. Auch Kochlöffel sind ein Utensil, welche in keiner Küche fehlen dürfen, wozu auch die Messbecher zum genauen Abmessungen unterschiedliche Lebensmittel gehören. Siebe, Trichter und Fleischklopfer erleichtern ebenfalls die verschiedenen Arbeiten in einer Gastronomieküche und sorgen für einen angenehmen Arbeitskomfort. Auch der Dosenöffner dürfen natürlich gar keinen Fall fehlen und ein Pinsel zum Einreiben von Fleisch und Co. wird ebenfalls in einer Gastronomieküche gebraucht. Des Weiteren gibt es beim Kochzubehör auch noch Formen, Spieße, Spachtel sowie Pfannenwender und weitere tolle Artikel.

Küchengeräte

In der Gastronomie geht es meistens schnell zu, was natürlich bedeutet, dass in der Küche schnell gearbeitet werden muss, um alle Gäste zufriedenzustellen. Denn wer möchte schon besonders lange auf sein Essen warten? Damit auch in der Küche diesbezüglich keinerlei Probleme auftauchen, sollten Küchengeräte zur Grundausstattung gehören. Und auch hier kommt es wieder darauf an, was genau in einer Gastronomieküche zubereitet wird. So gibt es zum Beispiel spezielle Toaster, die mehrere Scheiben Toast auf einmal zubereiten können. Vor allem aber die Küchenmaschinen sind sehr gefragt unter den Gastronomiebetreibern und erleichtern die Arbeit enorm. Eine Fritteuse sorgt dafür, dass Pommes und Co. schnell zubereitet sind und Vakuumiergeräte haben die Aufgabe, unterschiedliche Speisen haltbarer zu machen. Auch Schneidegeräte kommen in vielen Gastronomieküchen täglich zum Einsatz. Waagen hingegen sollten immer vorhanden sein, da sie die Aufgabe haben, die unterschiedlichen Lebensmittel auf das Gramm genau abzuwiegen, damit jedes Gericht problemlos gelingt.

To go Verpackungen

Die sogenannten To go Verpackungen werden heutzutage immer beliebter. Kein Wunder, denn die dienen nicht nur den Transport von Speisen, sondern ebenfalls der Aufbewahrung. Diesbezüglich bekommen Interessenten mittlerweile ein besonders großes Sortiment an unterschiedlichen Produkten angeboten, sodass die Gäste perfekt versorgt werden können. Die unterschiedlichen Artikel aus diesem Bereich sind nicht nur dafür geeignet, um einen Lieferservice auszustatten. Sie eignen sich ebenfalls für den Imbissstand in der Stadt oder aber dafür, wenn die Speisen im Restaurant nicht komplett aufgegessen und anschließend mit nach Hause genommen werden wollen.

Töpfe und Pfannen

Töpfe und Pfannen sind wohl Küchenutensilien, die in keiner Küche fehlen, und das sowohl im privaten als auch in den gewerblichen Bereich. Hier gibt es ganz viele verschiedene Möglichkeiten, die Küche mit den passenden Produkten auszustatten, wobei natürlich ebenfalls wieder die Gerichte eine wichtige Rolle spielen. So gibt es unterschiedlich große Töpfe für Suppen, Gemüse und Co. sowie Pfannen, Servierpfannen und die passenden Deckel für die einzelnen Artikel.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Veröffentlicht unter Einrichtung, Indoor | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die perfekte Einrichtung für ein Bistro

m24_RINA_TOPIC_PRAVO_10.jpg

Bistros sind in der Regel schön gemütlich, eher klein gehalten, jedoch perfekt ausgestattet. Gäste sollen sich wohl und geborgen fühlen, wobei natürlich auch der Service und das Angebot unterschiedlicher Speisen oder Getränke passen müssen. Wichtig sind jedoch nicht nur die Mitarbeiter oder die Speisen und Getränke. Auch die Einrichtung sollte auf keinen Fall unterschätzt werden. Denn nur mit den passenden Möbeln, einer passenden Dekoration sowie wichtigen Arbeitsmaterialien für die Mitarbeiter ist das Bistro perfekt ausgestattet und kann als ein erfolgreiches Unternehmen geführt werden, wo Gäste gerne wiederkommen und zu echten Stammkunden werden. In diesem Artikel geht es um die Einrichtung von einem Bistro. Wir geben Tipps und Tricks bezüglich Bistrostühlen, den passenden Tischen sowie der einen oder anderen Dekoration.

Bistrostühle – bequem und hochwertig müssen sie sein

m24_ARTUS_SOLID_03

Ein Bistro muss viel Gemütlichkeit ausstrahlen. Aus diesem Grund können auch die Bistrostühle etwas gemütlicher ausfallen und müssen keine bestimmte Norm erfüllen. Je nachdem, welche Speisen und Getränken in einem Bistro angeboten werden, können Inhaber sogar Sessel aufstellen. Die meisten entscheiden sich allerdings für bequeme Stühle, welche zusätzlich mit einem Sitzpolster ausgestattet werden können. Am besten ist es, Stühle zu nutzen, welche auch Armlehnen und Rückenlehne aufweisen. So kann sich der Gast bequem zurücklehnen und sitzt besonders komfortabel. Ebenfalls sehr beliebt in Bistros sind die speziellen Lounge Sessel. Diese sehen nicht nur besonders schick und edel aus. Sie bieten den Gästen auch einen sehr tollen Sitzkomfort und trotzdem kann man den Kaffee, die Cola oder aber die unterschiedlichen Speisen problemlos zu sich nehmen. Natürlich kommt es hier wieder darauf an, wie viel Platz zur Verfügung steht und wie der Rest des Inventars ausschaut. Auch die besonderen Freischwinger bzw. die Schwingstühle sind sehr beliebt bei Besitzern. Kein Wunder, denn diese Stühle nehmen nicht besonders viel Platz weg und bieten trotzdem einen tollen Sitzkomfort. Diese Stühle gibt es im übrigen sowohl mit als auch ohne Armlehnen. In Sachen Material werden dem Bistrobetreibern keinerlei Grenzen gesetzt, denn erlaubt ist, was gefällt. Ob nun Metall, Stühle aus Kunststoff, welche natürlich auch im Außenbereich eingesetzt werden können oder aber als hochwertige Holzstühle, erlaubt ist stets, was zum Unternehmen passt. Wichtig ist es jedoch immer, darauf zu achten, dass es sich um pflegeleichte Bistrostühle handelt. Das bedeutet im Klartext, dass diese einfach in der Reinigung sind und auch einer intensiven Belastung Tag für Tag erneut aushalten.

Die passenden Tische dürfen auch nicht fehlen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

In einem Bistro gibt es natürlich nicht nur die Stühle zum hinsetzen. Auch die Tische dürfen vor keinen Fall fehlen. Es gibt natürlich besondere Bistrotische aber auch andere Modelle lassen sich problemlos einsetzen, denn auch hier haben Betreiber die freie Wahl. Ob kleine runde Tische, Glastische oder aber normale rechteckige Tische, an denen mehrere Personen gleichzeitig Platz nehmen können, auch diesbezüglich werden der Fantasie keinerlei Grenzen gesetzt. Wichtig ist es jedoch, bzw. ratsam, dass der Tisch auch zu den Bistrostühle passt. Auch hier ist es ratsam, darauf zu achten, dass diese einfach in der Reinigung und zusätzlich besonders robust und stabil sind. Auch Stehtische sind in einzelnen Bistros vorhanden und bieten Gästen die Möglichkeit, die Getränken stehend zu sich zu nehmen. Bezüglich der Materialien haben Bistrobetreiber erneut eine große Auswahl. Auch hier gibt es Metalltische, Tische aus Holz oder aber Materialkombinationen. Dabei ist es natürlich wichtig, darauf zu achten, ob diese für den Außenbereich oder aber für das Innere des Bistros eingesetzt werden sollen. Des Weiteren gibt es auch die Möglichkeit, bei einzelnen Tischgestellen die passenden Tischplatten dazu zu kaufen, sodass diese in regelmäßigen Abständen eventuell ausgetauscht werden können.

Dekoration nicht vergessen

M24 Tisch LINA + Armlehnstuhl MANDIA

Neben dem Mobiliar spielt auf die Dekorationen einem Bistrobetrieb eine sehr wichtige Rolle. Kleine Pflänzchen auf den Tischen wirken frisch und freundlich und auch Kerzen, die natürlich angemacht werden sollten, kommen bei den Gästen sehr gut an. Dabei ist es ratsam, dass die Dekoration aufeinander abgestimmt wird. Sollten die Kerzen die gleichen Farben haben, was natürlich ebenfalls auf die kleinen Pflanzen zutrifft. Praktischen ebenfalls sehr gut als Dekoration einsetzbar sind die unterschiedlichen Karten, wie zu Beispiel die Speisekarten und Getränkekarten, welche in kleinen Ausführungen auf die Tische gestellt werden können. So können sich Gäste auch nach der ersten Bestellung die verschiedenen Getränke und Speisen anschauen, um eventuell noch eine Bestellung zu tätigen, was natürlich auch für den Betrieb sehr effizient sein kann. Des Weiteren wirken Karten besonders professionellen und sollte daher auf gar keinen Fall unterschätzt werden.

Was ist noch zu beachten?

M24 Kaffeebohnen

Neben den Bistrostühlen, den passenden Tischen sowie der Dekoration sollte man Gästen natürlich auch hochwertiges Geschirr reichen. Dazu gehören zum Beispiel Porzellantassen, Gläser, welche speziell auf die einzelnen Getränke ausgerichtet sind sowie Teller für die unterschiedlichen Speisen. Je nachdem, was den Gästen anboten wird, sollten Bistrobetreiber sich also dementsprechend ausstatten und nicht für alle Getränke und Speisen das gleiche Geschirr nutzen. Auch hier gilt natürlich wieder zu beachten, dass das Geschirr leicht in der Reinigung und am besten spülmaschinengeeignet ist. Wer jetzt noch die Bistroküche bzw. den Barbereich mit allen wichtigen Arbeitsmaterialien für die Mitarbeiter ausstattet, um die verschiedenen Speisen und Getränke auch anbieten zu können, befindet sich schon mal auf der sicheren Seite und einem erfolgreichen Bistro steht nichts mehr im Weg.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Veröffentlicht unter Einrichtung, Indoor | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Den Empfangsbereich optimal ausstatten

m24_COCKTAIL1_1_HDR

Wen Sie zu einem Unternehmen zählen, dass die Kunden auch vor Ort empfängt, ist es besonders wichtig, direkt im Empfangsbereich zu überzeugen und somit dafür zu sorgen, dass sich die Gäste direkt wohlfühlen. Ob die Empfangstheke, Loungemöbel für den Wartebereich oder aber Stühle, Stehtische und Co. hier werden der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Klar ist jedoch, dass nur Gäste, die sich auch wohlfühlen, zum Kunden werden. Was alles im Empfangsbereich möglich ist? Darüber berichtet dieser Artikel.

Empfangstheken – praktisch und optisch überzeugend

bueromoebel-empfangstheke-theke-halbrund-inkl-schreibtisch-flash-3-5037-_6_600x600

Handelt es sich um einen ganz typischen Empfangsbereich, darf die Empfangstheke nicht fehlen. Hier können die Mitarbeiter die Gäste empfangen, eventuelle Fragen klären und ihnen zeigen, wo es hingeht. Empfangstheken wirken elegant und unterstreichen dabei zusätzlich die Professionalität eines Unternehmens. Da der Platz in diesem Bereich eines Unternehmens stark variieren kann, gibt es die Empfangstheken natürlich in verschiedenen Variationen. Vor allem aber in unterschiedlichen Größen. So gibt es zum Beispiel Modelle, welche sieben Meter lang sind und sich leicht wellen.

Aber auch runde Theken sind gerne gesehen und bieten nicht nur viel Platz für die Kunden, sondern brauchen vergleichsweise wenig Platz. Auch kleinere Themenstücke, welche nach Bedarf miteinander kombiniert werden, sind im Eingangsbereich eines Unternehmens gern gesehen und Gäste wissen direkt, an wen sie sich wenden müssen. Mit perfekten Empfangstheken kann also der Erfolg einer Firma unterstützt du gefördert werden.

Der Wartebereich

In der Regel ist es so, dass Gäste noch einen Augenblick warten müssen. Dabei können zum Beispiel Loungemöbel verwendet werden, um diese im Wartebereich aufzustellen und dafür zu sorgen, dass sich de Gäste auch hier gut aufgehoben fühlen. Während hier auch Sessel und dazu passende Tische einen guten Eindruck hinterlassen, sieht die Einrichtung in einer Klinik bzw. in einer Arztpraxis natürlich anders aus. Hier werden vor allem gerne normale Stühle für das Wartezimmer verwendet und als normal betrachtet. Wie der Wartebereich also ausgestattet wird und ob es lieber gemütlich oder schlicht sein sollte, muss jeder für sich selber entscheiden. Im Übrigen sind neben den Zeitschriften zum Lesen für den Zeitvertreib sind auch Prospektständer mit unterschiedlichen Broschüren sehr beliebt. Ob nun die firmeneigenen Prospekte mit den Dienstleistungen und Produkten oder andere informative Broschüren, auch hier können Unternehmen einen bleibenden Eindruck bei eventuellen Neukunden hinterlassen.

Stehtische – modern und beliebt

M24 Tischgestell TRE B + Tischplatte Granit

Vor allem dann, wenn nicht besonders viel Platz vorhanden ist, sind Stehtische eine ideale Möglichkeit, um den Gästen im Wartebereich etwas mehr Komfort zu bieten. So kommen sie schon längst nicht mehr nur in Bars oder in Cafés zum Einsatz. Hier haben Kunden die Möglichkeit, noch einen Kaffee zu genießen oder eine kleine Pause einzulegen.

Dekoration darf nicht fehlen

Natürlich dürfen neben den Möbeln auch die Dekorationen nicht fehlen. Der erste Eindruck beim Betreten von einem Raum zählt und das trifft auch auf diesen Bereich zu. Besonders Pflanzen kommen hier besonders gut an und machen den Raum lebendiger und gesünder zugleich. Wie wäre es hier zum Beispiel mit einer schönen und hohen Palme in einer Ecke? Der grüne Daumen, die Verbundenheit zur Natur und die Frische, welche von Pflanzen ausgestrahlt wird, kommt bei Kunden immer gut an. Je nach Wahl können Unternehmen so innovativ, modern oder gediegen wirken.

Zusätzlich ist es nicht verkehrt, den Gästen einen Kaffeeautomaten oder einen Wasserspender anzubieten. Auch hier zählt wieder der erste Eindruck. Auch WLAN kommt bei den Gästen garantiert sehr gut an und kann voreingestellt werden, sodass kostenpflichtige Dienste nicht genutzt werden können. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Garderobe. Hier können Gäste Ihre Jacken aufhängen oder den Regenschirm abstellen.

Fazit

Wer schon im Empfangsbereich einen guten Eindruck auf den Kunden bzw. auf den Gast machen möchte, der sollte sich seine Einrichtung genauestens überlegen und auf keinen Fall auf die leichte Schulter nehmen. Hochwertige Möbelstücke, welche optisch aufeinander abgestimmt sind und sich in einem einwandfreien Zustand befinden sowie die passende Dekoration und kleinere Gegenstände wie Infotafeln, Wasserspender und Co. dürfen hier auf gar keinen Fall fehlen. Denn klar ist, dass Gäste, denen der Empfangsbereich zusagt, auch bereit für den weiteren Schritt zum Kunden sind.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Veröffentlicht unter Einrichtung, Indoor | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar